Handy app for iphone

Der Umstieg von iOS auf Android ist hart, denn weiterhin unterscheiden sich die zwei populärsten Mobilbetriebssysteme in vielen grundsätzlichen Dingen.

Bildschirmzeit begrenzen

Für den Umzug gibt es aber jede Menge kleine Helferlein und Kniffe. Sie haben sich also dazu entschieden, die Glaubensrichtung zu wechseln? Weg mit dem iPhone, her mit einem Android-Smartphone! Egal, ob on- oder offline, ob iTunes oder iCloud: Vollständige Back-ups kann man jederzeit per Klick anfertigen. Beim Umzug zu Android nützen diese Back-ups aber nur wenig, da Googles Betriebssystem nichts damit anfangen kann.

Deswegen muss man Umwege gehen, Daten manuell übertragen oder sich auf spezialisierte Tools verlassen. Ähnlich wie beim Umzug von Android zu Android haben wir keinen Weg gefunden, auf dem man die gesamte Einrichtung inklusive Software, Einstellungen und persönlicher Daten mit wenigen Handgriffen übernehmen könnte. Wer diesen Weg auf dem iPhone wählt, macht sich den Umzug zu Android erheblich leichter.

‎Handy-Signatur App im App Store

Bei der Einrichtung auf dem neuen Smartphone braucht man sich nur mit dem eigenen Google-Account anzumelden und findet zumindest schon mal die oben genannten Arten von Daten auf dem Gerät wieder. Auf dem neuen Android-Gerät sind sie so direkt nach Anmeldung verfügbar.

Kleiner Haken: Die Bilder werden nochmals komprimiert und liegen somit nicht ganz in der Original-Qualität vor.

Die jeweiligen Hersteller liefern dazu eine passende Migrations-App, die auch in Kombination mit einem iPhone funktioniert. Nachdem man auf dem iPhone die Zugriffsrechte gewährt hat, startet der Dateitransfer. Hat man sich für ein neues Samsung-Smartphone entschieden, bietet Samsung die Migration mithilfe der hauseigenen App "Smart Switch" an - während der Einrichtung oder im Nachhinein.

Mit Geräten anderer Hersteller funktioniert sie nicht. In unserem Test funktionierte sie aber auch nicht im Zusammenspiel mit einem Galaxy Note 9 mit Android 8. Bei ersterer Möglichkeit brach der Prozess in unseren Tests reproduzierbar ab. Huawei bietet mit Phone Clone ein ähnliches Tool an. Es muss zuerst auf dem iOS-Gerät installiert werden. Weitere herstellereigene Lösungen finden Sie in der "c't" Nr. Fast alle populäreren iOS-Apps gibt es mittlerweile auch für Android.

Käufe gelten aber immer nur für eine Plattform und so muss man für die Lieblingsanwendungen erneut bezahlen. Bei besonders teuren Programmen lohnt es sich, die Entwickler zu kontaktieren und sie mit Hinweis auf den früheren Kauf um eine Android-Lizenz zu bitten. In-App-Käufe muss man abschreiben.

Apps und App-Daten auf neues iPhone übertragen: iOS 9 und neuer

Systemübergreifende Dienste wie Spotify oder Netflix laufen problemlos weiter. WhatsApp erstellt auf dem iPhone zwar auf Wunsch Online-Back-ups, die liegen aber in der iCloud und lassen sich unter Android nicht wiederherstellen. Für iMessage findet sich keine entsprechende Android-App. Danach hat man einen steinigen Weg vor sich, auf dem man per Wazzapp-Desktop-Programm eine sqlite-Datei erstellt und die Medien extrahiert. Kurzum: Es lohnt sich, vor der Migration des Chatverlaufs ehrlich darüber nachzudenken, wie oft man tatsächlich alte Chats durchlesen wird. Auf Programme wie die Apple-eigenen Notizen, Erinnerungen oder Nachrichten muss man verzichten, meist funktionsreichere Alternativen suchen und die Daten manuell übertragen.


  1. Satellite: Handy in der App iPhone-App;
  2. In-App-Käufe deaktivieren - so geht's unter iOS und Android - connect.
  3. Die BILD Apps für Smartphones, Tablets und Smart TV - Digital - asamocpade.tk.
  4. samsung galaxy note whatsapp hacken!
  5. Die besten Programme für iOS und Android.

Immerhin kann man auf die meisten Daten per Browser zugreifen, indem man die Seite iCloud. Das Interface ist zwar träge, aber um Dokumente, Notizen und Kontakte zu kopieren und Fotos herunterzuladen, reicht es. Dort lässt sich übrigens auch die Verknüpfung des Accounts mit dem alten Gerät entfernen. Der Wechsel von Apple zu Google bedeutet sowieso schon viel Umgewöhnung und die komplizierte Migration der Daten macht den Umstieg nicht gerade leichter. Bluetooth : Wenn Bluetooth schon aktiviert ist, sehen Sie diesen Bildschirm nicht.

Fahren Sie in diesem Fall mit dem nächsten Schritt fort. Dringend empfohlen: Wenn Bluetooth nicht eingeschaltet ist, werden Sie von der Google Home App aufgefordert, Bluetooth einzuschalten, um den Einrichtungsvorgang zu erleichtern. Sie können Bluetooth einschalten, indem Sie auf dem Startbildschirm von unten nach oben wischen. Kehren Sie zur Google Home App zurück.


  • gps ortung handy ohne sim.
  • Download Tipps des Tages.
  • sony handycam editing software for mac;
  • handy orten ohne code?
  • Ihr Gerät sollte nun erkannt werden. Tippen Sie auf Weiter. Wenn nur ein Gerät eingerichtet werden muss, tippen Sie auf Weiter. Verbindung herstellen : Wir stellen jetzt eine Verbindung mit Chromecast her. Zur Verbesserung des Geräts beitragen : Gerätestatistiken und Absturzberichte können an Google weitergegeben werden, um das Produkt noch besser zu machen.

    Phone Clone | HUAWEI Germany

    Tippen Sie auf OK , wenn Sie dies tun möchten. Tippen Sie andernfalls auf Nein danke. Region auswählen : Möglicherweise müssen Sie Ihre Region einstellen. Dadurch können Sie das Gerät besser erkennen, wenn Sie etwas darauf streamen möchten. Sie können einen benutzerdefinierten Raum erstellen. Tippen Sie dann auf Verbinden.

    BEST 11 Top iOS 11 Apps, Augmented Reality, ARKit (AR Games)

    Zusammenfassung : Hier finden Sie eine Übersicht über alle eingerichteten Geräte.